Perspektivenwechsel


 Almud Tholen
Almud Tholen

Ich bin Almud Tholen, geb. Vogt, und am 14.02.1968
in Arnsberg geboren.

 

Nach einer Ausbildung zur Konditorin absolvierte ich erfolgreich die Meisterschule und den Betriebswirt des Handwerks.

Nach einigen Jahren im Einzelhandel wechselte ich zum Vertrieb.

In den letzten 16 Jahren war ich als Gebietsverkaufsleitung in der Bäckereibranche im Außendienst tätig.

 

Vor drei Jahren führte mich das Leben zu einem Perspektivenwechsel.

 

Im September 2014 verstarb mein geliebter Mann Ralf ganz plötzlich und unerwartet. Ein halbes Jahr später im März 2015 starb mein Schwiegervater durch Suizid.

Ende 2016 wurde mir die Arbeitsstelle genommen und im September 2017 verstarb die Schwester meines Mannes ebenfalls durch Suizid.

Diese aufeinander folgenden Ereignisse warfen mein bisheriges Leben vollkommen durcheinander.

 

Nichts ist mehr so wie es mal war . . .

 

Aufgrund dieser Erfahrungen weiß ich, wie wichtig es ist, Menschen zu haben, die dir in diesen schweren Stunden zur Seite stehen.

 

Zeit, für einen Perspektivenwechsel

 

Ich nahm das Gesprächsangebot des Hospiz war und bin seit einiger Zeit dort ehrenamtlich tätig.

Es folgte eine Intensivausbildung zur zertifizierten, freien Trauerrednerin und im Mai/Juni 2018 folgt eine Intensivausbildung zur zertifizierten Trauerbegleitung.